Kann ich meine Rufnummer zu easyTel mitnehmen?

Die Rufnummernmitnahme zu easyTel ist möglich. Dazu müssen Sie bei Aktivierung Ihrer SIM-Karte die Rufnummernmitnahme beauftragen und uns mitteilen. Nach der Aktivierung der SIM-Karte ist ein Portierungsantrag nicht mehr möglich. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihrem alten Anbieter vorab mitteilen müssen, dass Sie Ihre Rufnummer mitnehmen möchten. In der Regel berechnet der Altanbieter für die Rufnummernmitnahme eine Gebühr von ca. 25€.

Sie haben Ihren Prepaid-Vertrag oder Ihren Laufzeitvertrag bei einem anderen Anbieter bereits gekündigt und möchten Ihre Rufnummer zu easyTel bringen? Was ist zu tun?

Wenn Sie zum easyTel Prepaid 2 Cent Tarif portieren möchten, können Sie die Rufnummernmitnahme online auf der Homepage unter registrieren easyTel.de beauftragen. Folgen Sie Schritt für Schritt den Anweisungen des Freischaltungs-/Rufnummernmitnahmen-Prozesses. Tragen Sie bitte exakt die Kundendaten ein, die Sie auch bei Ihrem bisherigen Anbieter angegeben haben. Wir informieren Sie per SMS und E-Mail über Ihren Umstellungstermin. Die Umstellung selbst erfolgt am Umstellungstermin zwischen 00:00 und 06:00 Uhr.

Wenn Sie Ihre Rufnummer zum easyTel Monatsvertrag mitnehmen möchten, weisen Sie bitte den Ansprechpartner im Shop darauf hin. Er wird dies bei der Eingabe Ihrer Daten entsprechend berücksichtigen. Sie erhalten von easyTel dann via Post die neue easyTel SIM-Karte im Monatsvertrag. In einem Begleitschreiben, teilen wir Ihnen das Datum mit, wann Ihre easyTel-SIM Karte im Monatsvertrag mit der alten Rufnummer von Ihnen aktiviert wird.

Kann man auch aus einem laufenden Vertrag bei einem anderen Anbieter mit seiner Rufnummer zu easyTel wechseln? Was ist zu tun?

Ja, das ist möglich! Bevor Sie eine Rufnummernmitnahme bei uns beauftragen müssen Sie jedoch Ihren bisherigen Anbieter über Ihr Wechselvorhaben informieren. Dies ist auch telefonisch möglich. Bitte beachten Sie, dass Ihr bestehender Laufzeitvertrag von der vorzeitigen Rufnummernmitnahme vollkommen unberührt bleibt. Die vereinbarten Vertragsbedingungen mit Ihrem bisherigen Anbieter haben daher weiterhin Bestand. Sie können von Ihrem bisherigen Anbieter für den Rest der Laufzeit des Altvertrages eine neue Rufnummer anfordern. Um die Rufnummernmitnahme für den easyTel Prepaid 2 Cent Tarif, online zu beauftragen gehen Sie bitte auf die Homepage unter registrieren.easyTel.dee. Folgen Sie Schritt für Schritt den Anweisungen des Freischaltungs-/Rufnummernmitnahmen-Prozesses. Tragen Sie bitte exakt die Kundendaten ein, die Sie auch bei Ihrem bisherigen Anbieter angegeben haben. Wir informieren Sie per SMS und E-Mail über Ihren Umstellungstermin. Die Umstellung selbst erfolgt am Umstellungstermin zwischen 00:00 und 06:00 Uhr.

Um die Rufnummer für den easyTel Monatsvertrag zu beauftragen, weisen Sie bitte den Ansprechpartner im Shop darauf hin. Er wird dies bei der Eingabe Ihrer Daten entsprechend berücksichtigen. Sie erhalten von easyTel dann via Post die neue easyTel SIM-Karte im Monatsvertrag. In einem Begleitschreiben, teilen wir Ihnen das Datum mit, wann Ihre easyTel-SIM Karte im Monatsvertrag mit der alten Rufnummer von Ihnen aktiviert wird.